Violoncello-Unterricht in Germering


Hildegard Horbach

 

 

Hildegard Horbach, 1963 in Aachen geboren, erhielt mit neun Jahren ihren ersten Violoncello-Unterricht.

 

Sie studierte an der Musikhochschule Köln (Abteilung Aachen) bei Prof. Klaus Heitz Instrumentalpädagogik und beendete ihre Studien an der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf bei Prof. Johannes Goritzki mit dem künstlerischen Diplom.

 

Verschiedene Meisterkurse und Konzertreisen führten sie durch das In- und Ausland. Außerdem war sie an Fernseh- und Rundfunkaufnahmen sowie bei Opern und Bühnenmusiken am Stadttheater Aachen beteiligt. Sie ist eine begeisterte Kammermusikerin.

 

Seit 1993 lebt sie mit ihrer Familie in Germering und wirkt dort vor allem als Violoncello-Pädagogin. Besonders der regelmäßige Unterricht ihrer Schüler und deren Weiterkommen auf dem Instrument, sowie die Entwicklung der heranwachsenden Schüler als Menschen liegen ihr am Herzen.